Für Neureuther war der Sieg unwirklich

Felix war ein sehr glücklicher Neureuther: „Das erste Rennen als Vater hier im Norden, wo auch noch Vatertag ist, das passt zusammen.“ gepa

Felix war ein sehr glücklicher Neureuther: „Das erste Rennen als Vater hier im Norden, wo auch noch Vatertag ist, das passt zusammen.“ gepa

Marco Schwarz als 13. bester ÖSV-Läufer in Levi.

Levi. Die Mitbewerber haben recht behalten. Wenn Marcel Hirscher antritt, dann ist er auch konkurrenzfähig. Der Salzburger landete im Weltcup-Slalom von Levi nach Halbzeitplatz vier auf dem 17. Endrang, war mit den erreichten Punkten aber voll zufrieden. Der Sieg nördlich des Polarkreises ging am fi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.