Team Vorarlberg bei Klassiker im Ötztal dabei

Ötztal. (sb) Die beiden Vorarlberger Daniel Geismayr und Maximilian Hammerle nehmen das wohl härteste Eintages-Radrennen in Angriff. Der am Freitag zum ersten Mal ausgetragene PRO Ötztaler 5500 hat eine Gesamtlänge von 238 Kilometern, dabei sind 5500 Höhenmeter über die Pässe Kühtai, Brenner, Jaufen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.