Zwei bekannte Gesichter auf dem Siegerpodest

von Angelika Kaufmann-Pauger
An der 24. Auflage des Skinfit Jannersee Triathlons beteiligten sich rund 400 Profi- und Hobbysportler. Alle Fotos: Veranstalter

An der 24. Auflage des Skinfit Jannersee Triathlons beteiligten sich rund 400 Profi- und Hobbysportler. Alle Fotos: Veranstalter

Yvonne Van Vlerken und Lukas Pertl triumphieren wie 2016 beim Jannersee Triathlon.

Lauterach. (akp) Die Vorjahressieger Yvonne Van Vlerken und Lukas Pertl waren auch bei der 24. Austragung des Jannersee Triathlons nicht zu schlagen. Die Niederländerin mit Wahl-Wohnsitz in Dornbirn setzte sich nach 400 Metern Schwimmen, 16 Kilometern Radfahren und vier Kilometern Laufen vor der Schwarzenbergerin Bianca Steurer durch. Als Dritte lief die Dornbirnerin Daniela Bader ein. Die drei Damen besetzten damit auch in dieser Reihenfolge das Landesmeisterpodest. Van Vlerken im Ziel: „Ich war wegen einer Magen-Darm-Infektion nicht ganz fit. Das Rennen konnte ich nicht genießen, aber ich freue mich sehr über den Sieg beim Heimrennen.“ Steurer, die hinter Daniela Bader als zweitschnellste Dame aus dem Wasser stieg, verzeichnete beim zweiten Wechsel Probleme. „Das Rad fiel zu Boden und ich musste nochmals kehrtmachen, um es in die Halterung zu hängen“, bedauerte sie einige liegen gebliebene Sekunden. „Dennoch war es ein guter Formtest im Hinblick auf den Trans Vorarlberg Triathlon am Samstag – mein Saisonhighlight in der Heimat“, blickt die 30-Jährige voraus.

Bei den Herren feierte der österreichische Kaderathlet Pertl einen unangefochtenen Sieg vor Van Vlerkens Lebensgefährten Per Bittner aus Deutschland und dessen Landsmann Konstantin Häcker. „Die Atmosphäre beim Jannersee Triathlon ist einmalig, ich starte immer wieder gerne hier“, erklärte der Salzburger Skinfit-Athlet im Ziel. Leichtathlet Christoph Schatzmann überraschte mit der schnellsten Radzeit und dem vierten Gesamtrang. Zu Landesmeisterehren kam Andreas Gehrer als Gesamt-Sechster. Er sicherte sich zudem mit seinen Kollegen Frank Proksch und Justus Popp von Trigantium Bregenz den Landesmeistertitel in der Mannschaft. Silber und Bronze im Einzel gingen an Matthias Buxhofer und Dominik Berger. Den Mannschafts-Landesmeistertitel bei den Damen sicherte sich das Trio Christine Schmitt, Denise Katerla, Susanne Ratz von Trigantium Bregenz.

In der Staffelwertung holten sich Schwimmer Jakob Umlauft, Radler Elias Eberle und Läufer Martin Hörfarter von Tri Dornbirn den Sieg.

Bludenzer im Nachwuchs top

Bei den Nachwuchsklassen markierten Larissa Burtscher und Jakob Meier die jeweiligen Tagesbestzeiten. Ingesamt beteiligten sich rund 400 Athleten, darunter Profi- und Hobbysportler, bei besten Witterungsbedingungen am Traditionsevent im Lauteracher Ried.

<p class="caption">Der Salzburger ÖTRV-Nationalkaderathlet Lukas Pertl war wie 2016 die Nummer eins beim Jannersee Triathlon. </p>

Der Salzburger ÖTRV-Nationalkaderathlet Lukas Pertl war wie 2016 die Nummer eins beim Jannersee Triathlon. 

<p class="caption">Die Top Drei in der Damenklasse (v. l.): Daniela Bader, Yvonne Van Vlerken und Bianca Steurer. </p>

Die Top Drei in der Damenklasse (v. l.): Daniela Bader, Yvonne Van Vlerken und Bianca Steurer. 

<p class="caption">Andreas Gehrer jubelte als Gesamt-Sechster über den Einzel-Landesmeistertitel und durfte sich zudem über Gold im Team freuen.  </p>

Andreas Gehrer jubelte als Gesamt-Sechster über den Einzel-Landesmeistertitel und durfte sich zudem über Gold im Team freuen. 

<p class="caption">Larissa Burtscher war schnellstes Mädchen im Nachwuchs und siegte auch in der Mannschaft.   </p>

Larissa Burtscher war schnellstes Mädchen im Nachwuchs und siegte auch in der Mannschaft.  

<p class="caption">Jakob Meier war die Nummer eins bei den Burschen im Einzel und jubelte zudem über Gold im Team.   </p>

Jakob Meier war die Nummer eins bei den Burschen im Einzel und jubelte zudem über Gold im Team.  

Triathlon

24. Skifint Jannersee Triathlon 2017

Die Distanzen:  400 m Schwimmen, 16 km Radfahren, 4 km Laufen

Die Top 3 in der Landesmeisterwertung

Damen (21): 1. Yvonne Van Vlerken (DJs Bikeshop Simplon Hard)  45:53 Min.

 2. Bianca Steurer (DJs Bikeshop Simplon Hard)  46:54

 3. Daniela Bader (Tri Dornbirn)  50:30

Mannschaft (6): 1. Trigantium Bregenz  2:38:06 Std.

  Christine Schmitt, Denise Katerla, Susanne Ratz

 2. Tri Dornbirn  2:41:02

  Daniela Bader, Andrea Hollenstein, Anita Giesinger

 3. hellblau.Powerteam  2:52:08

  Denise Neufert, Christina Berlinger, Marlene Mitteregger

Herren (52): 1. Andreas Gehrer (Trigantium Bregenz)  44:47

 2. Matthias Buxhofer (Tri Dornbirn)  45:42

 3. Dominik Berger (SV Casino Kleinwalsertal)  45:56

Mannschaft (14): 1. Trigantium Bregenz 2:17:50

  Andreas Gehrer, Frank Proksch, Justus Popp

 2. Tri Dornbirn 2:22:11

  Matthias Buxhofer, Adrian Hainzl, Martin Beer

 3. Tri Team Union Bludenz  2:25:29

  Moritz Meier, Egon Meier, Michael Jäger

U 23/w (1): 1. Magdalena Zlimnig (Tri Dornbirn)  58:36

U 23/m (1): 1. Niklas Achberger (Tri Dornbirn)  52:09

Junioren/m (1): 1. Luca Meier (Tri Team Union Bludenz)  54:33

Jugend/w (1) 1. Patricia Kessler (Trigantium Bregenz)  1:02:32

Jugend/(3): 1. Moritz Meier (Tri Team Union Bludenz)  46:15

 2. Moritz Banerjee (Tri Team Union Bludenz)  51:28

 3. Andreas Bittendorfer (Tri Team Union Bludenz)  53:01

W 24-29 (4): 1. Daniela Bader (Tri Dornbirn)  50:30

 2. Stefanie Frei (SV Tri Team Union Bludenz)  53:12

 3. Rebecca Bundschuh (Tri Dornbirn)  58:16

M 24-29 (4): 1. Manuel Schreiber (DJs Bikeshop Simplon Hard)  46:11

 2. Adrian Hainzl (Tri Dornbirn)  47:26

 3. Kevin Netzer (hellblau.Powerteam)  49:26

W 30-34 (4): 1. Bianca Steurer (DJs Bikeshop Simplon Hard)  46:54

 2. Christine Schmitt (Trigantium Bregenz)  51:11

 3. Denise Katerla (Trigantium Bregenz)  52:22

M 30-34 (10): 1. Dominik Berger (SV Casino Kleinwalsertal)  45:56

 2. Jürgen Zimmermann (Triteam Lustenau)  47:47

 3. Michael Schranz (Trigantium Bregenz)  48:12

W 35-39 (3): 1. Yvonne Van Vlerken (DJs Bikeshop Simplon Hard)  45:53

 2. Denise Neufert (hellblau.Powerteam)  51:31

 3. Susanne Ratz (Trigantium Bregenz)  54:31

M 35-39 (7): 1. Andreas Gehrer (Trigantium Bregenz)  44:47

 2. Frank Proksch (Trigantium Bregenz)  46:05

 3. Justus Popp (Trigantium Bregenz)  46:57

W 40-44 (3): 1. Marlene Mitteregger (hellblau.Powerteam)  1:02:08

 2. Marianne Moser (Trigantium Bregenz)  1:04:17

 3. Ermelinde Türtscher (Triteam Lustenau)  1:04:29

M 40-44 (7): 1. Matthias Buxhofer (Tri Dornbirn)  45:42

 2. Raoul Pinter (hellblau.Powerteam)  49:45

 3. Günter Knabl (Tri Dornbirn)  50:16

W 45-49 (4): 1. Andrea Hollenstein (Tri Dornbirn)  52:37

 2. Christina Berlinger (hellblau.Powerteam)  58:29

 3. Birgit Zlimnig (Triteam Lustenau)  59:56

M 45-49 (10): 1. Egon Meier (SV Tri Team Union Bludenz)  48:49

 2. Martin Beer (Tri Dornbirn)  49:02

 3. Thomas Dallapiccola (Triteam Lustenau)  50:07

W 50-54 (1): 1. Erika De Cet (Triteam Lustenau)  1:08:53

M 50-54 (5): 1. Jürgen Schellander (hellbau.Powerteam)  50:56

 2. Peter Wimmer (Tri Dornbirn)  53:48

 3. Martin Hillmert (Triteam Lustenau)  55:20

M 55-59 (3): 1. Hubert Forster (Tri Dornbirn)  51:26

 2. Bertram Waldner (Tri Dornbirn)  53:19

 3. Christian Grabher (Trigantium Bregenz)  53:35

M 75-79 (1): 1. Horst Mayer (LSG Vorarlberg)  1:11:18

» Nachwuchslandesmeisterschaft 2017

Die Distanzen:  150 m Schwimmen, 5 km Radfahren, 1,5 km Laufen

Schüler A/w (4): 1. Larissa Burtscher (Tri Team Union Bludenz)  18:48 Min.

 2. Sarah Hämmerle (Tri Dornbirn)  19:48

 3. Nina Jäger (Tri Team Union Bludenz)  23:47

Schüler A/m (5): 1. Jakob Meier (Tri Team Union Bludenz)  17:16

 2. Noah Künz (Tri Team Union Bludenz)  17:41

 3. Jonas German (Tri Dornbirn)  18:22

Schüler B/w (7): 1. Anja Sorger (Tri Dornbirn)  20:43

 2. Chiara Burtscher (Tri Team Union Bludenz)  20:50

 3. Celina Witsch (Tri Team Union Bludenz)  24:22

Schüler B/m (3): 1. Samuel Künz (Tri Team Bludenz)  20:12

 2. Manuel Thurnher (Triteam Lustenau)  21:37

 3. Laurin Wempe (Tri Team Union Bludenz)  21:58

Schüler C/w (1): 1. Klara Bolter (Tri Team Union Bludenz)  24:32

Schüler C/m (1): 1. Ilias Noah Kieln (Tri Team Union Bludenz)  25:53

Mannschaft (5): 1. Tri Team Bludenz 53:46

  Jakob Meier, Noah Künz, Larissa Burtscher

 2. Tri Dornbirn 58:53

  Jonas Germann, Sarah Hämmerle, Anja Sorger

 3. Tri Team Bludenz 1:01:24

  Samuel Künz, Paul Banerjee, Chiara Burtscher

Erklärung: In Klammer jeweils die Anzahl der klassierten Athlet(inn)en.

Triathlon

24. Skinfit Jannersee Triathlon 2017 in Lauterach  Internet: www.tridornbirn.at

Die Distanzen:  400 m Schwimmen, 16 km Radfahren, 4 km Laufen

Die Top Drei der Gesamtwertung bzw. Vorarlberger in den Top 15

» Damen (62 TN):  1. Yvonne Van Vlerken (DJs Bikeshop Simplon Hard)  45:53 Min.

  2. Bianca Steurer (DJs Bikeshop Simplon Hard)  46:54

  3. Daniela Bader (Tri Dornbirn)  50:30

  4. Christine Schmitt (Trigantium Bregenz)  51:11

  5. Denise Neufert (hellblau.Powerteam)  51:31

  6. Denise Katerla (Trigantium Bregenz)  52:22

  7. Andrea Hollenstein (Tri Dornbirn)  52:37

 10. Stefanie Frei (Tri Team Bludenz)  53:12

 14. Susanne Ratz (Trigantium Bregenz)  53:31

» Herren (155 TN):  1. Lukas Pertl (Skinfit Racing Team)  41:42

  2. Per Bittner (GER)  42:56

  3. Konstantin Häcker (GER)  43:26

  4. Christoph Schatzmann (SG Götzis)  44:04

  6. Andreas Gehrer (Trigantium Bregenz)  44:47

  7. Matthias Buxhofer (Tri Dornbirn)  45:42

  8. Dominik Berger (SV Casino Kleinwalsertal)  45:56

  9. Frank Proksch (Trigantium Bregenz)  46:05

 10. Manuel Schreiber (DJs Bikshop Simplon Hard)  46:11

 11. Moritz Meier (Tri Team Bludenz)  46:15

 15. Justus Popp (Trigantium Bregenz)  46:57

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.