Finaltag für Senioren beim Montfortcup

15 Endspiele bei Traditionsturnier auf Plätzen des TC Altenstadt.

Feldkirch. (VN-jd) Bereits zum 34. Mal wird auf der Anlage des TC Altenstadt der Montfortcup 2017 für Tennissenio­ren über 35 Jahre ausgetragen. Das vom TC Altenstadt ins Leben gerufene Turnier wird seit 1994 im Wechsel vom TC Altenstadt, dem TC BW Feldkirch, dem TC Rankweil und dem TC ESV Feldkirch ausgetragen. Bei der 2017er-Auflage sind in den insgesamt acht Einzel-, sechs Doppel- und drei Mixedbewerben sowie den neun B-Bewerben annähernd 250 Spielerinnen und Spieler gemeldet. Teilnahmeberechtigt sind Vollmitglieder aus 21 Klubs von Lustenau über Hohenems bis Nenzing.

Mit Sabine Weber (UTS Schlins) im Einzel 35 und Otmar Hirschauer (TC Nenzing) im Einzel 70 stehen zwei Sieger bereits fest. Aufgrund des schlechten Wetters mussten einige Halbfinalpartien abgebrochen werden. Geplant ist, dass die ersten Finalduelle um 12.30 Uhr starten, allerdings kann es wegen des Wetters noch zu Zeitverschiebungen kommen.

Alle Infos zum Montfort 2017 gibt es unter
www.tcaltenstadt.at im Internet

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.