James übt Kritik an US-Präsident Donald Trump

Lebron James ist von Trumps Aussagen nicht begeistert.  ap

Lebron James ist von Trumps Aussagen nicht begeistert.  ap

sandusky. NBA-Star LeBron James hat den umstrittenen US-Präsidenten Donald Trump wegen dessen Reaktionen auf die rechtsextremen Gewalttaten von Charlottesville harsch kritisiert. „Es hat in Amerika immer Hass gegeben. Das wissen wir. Aber Donald Trump bringt Hass wieder in Mode“, schrieb der dreimal

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.