Zahlreiche Überraschungen im Cup

von thomas knobel
Ex-Profi Mario Bolter (rechts) setzte sich mit Röthis in der ersten VFV-Cuprunde in Rankweil überraschend klar durch. Foto: Sams

Ex-Profi Mario Bolter (rechts) setzte sich mit Röthis in der ersten VFV-Cuprunde in Rankweil überraschend klar durch. Foto: Sams

Für die Vorarlbergliga-Klubs Feldkirch und Rankweil war in der 2. Hauptrunde schluss.

Schwarzach. Mit den beiden Traditionsvereinen Rankweil und Feldkirch mussten schon in der zweiten Hauptrunde des VFV-Cups zwei Vorarlbergliga-Klubs die Segel streichen. Rankweil verlor das Vorderlandderby gegen Röthis mit 1:3. Obowhl man nach nur 42 Sekunden durch Matthias Flatz in Führung gehen konnte, machte man im weiteren Spielverlauf zu viele Fehler, die die Gäste aus Röthis in Person von Andre Schöch und Sandro Decet mit einem Doppelpack eiskalt ausnutzten.

Für Feldkirch kam es noch bitterer. Sie mussten sich der dritten Kampfmannschaft des SC Rheindorf Altach im Elfmeterschießen geschlagen geben. Neben den beiden Mannschaften der höchsten Spielklasse des Landes erwischte es auch die Landesligisten Sulzberg, Hörbranz, Bizau, Gaißau und Brederis. Viel Glück brauchte auch der FC Höchst. Beim Neo-Landesligist Ludesch gewann die Erkinger-Elf erst im Elfmeterschießen.

34 Elfmeter waren nötig

Ein rekordverdächtiges Elfmeterschießen ging in Langen über die Bühne. Der Klub aus der 1. Landesklasse spielte über 90 Minuten 3:3 gegen den Landesligisten Göfis. Im Elfmeterschießen erwartete die Zuseher dann ein echter Krimi. Erst der 34. Strafstoß entschied das Duell zugunsten der Oberländer.

Heute wird der zweite Spieltag im 42. VFV Cup mit den restlichen neun Partien abgeschlossen. Vorjahrsfinalist Schwarzach ist bei den Amateuren der Lustenauer Austria zu Gast. Mit dem Spiel Andelsbuch gegen Fußach steht noch ein reines Vorarlbergliga-Duell auf dem Plan.

Auf die Sieger der zweiten Cuprunde wartet nächste Woche bereits Runde drei, in der auch die fünf Regionalliga-Teams Altach Amateure, Dornbirn, Hard, Hohenems und Alberschwende ins Geschehen einsteigen.

Fußball

42. Uniqa-VFV-Cup

2. Hauptrunde

Vollbad FC Götzis 1b – FC Brauerei Egg 1:2 (1:1)

Torfolge: 34. 1:0 Roman Fend, 40. 1:1 Wendel Pereira Rosales, 60. 1:2 Wendel Pereira Rosales

Intersport FC Schruns 1b – Zima FC Langenegg 1:7 (0:5)

Torfolge: 3. 0:1 Kevin Bentele (Foulelfmeter), 8. 0:2 Michael Kolb, 14. 0:3 Kevin Bentele, 35. 0:4 Sebastian Inama, 43. 0:5 Marcel Maldoner (Foulelfmeter), 46. 0:6 Marcel Steurer, 55. 0:7 Marcel Steurer, 88. 1:7 Osman Gültoplayan

SV frigo Ludesch – blum FC Höchst 2:4 i. E./1:1 (0:0)

Torfolge: 52. 0:1 Oliver Authried, 64. 1:1 Atilla Özcan

Elferschützen: Octavian Sicoe, Peter Vinzenz bzw. Dominik Helbok, Frederik Meier, Maurice Wunderli, Michael Gehrer

Vollbad FC Götzis – Fliesen Heim FC Sulzberg 3:1 (1:1)

Torfolge: 3. 0:1 Sandro Delfauro, 16. 1:1 Timo Maderthaner, 83. 2:1 Julian Heinzle, 90./+4 3:1 Kevin Türtscher

RW Rankweil – SC Röfix Röthis 1:3 (1:2)

Torfolge: 1. 1:0 Matthias Flatz, 9. 1:1 Andre Schöch, 31. 1:2 Sandro Decet, 53. 1:3 Sandro Decet

Fliesen Jams Riefensberg – Austria Meiningen 2:7 (1:4)

Torfolge: 14. 0:1 Fabian Franz, 29. 0:2 Josip Golemac, 33. 0:3 Andreas Mayer, 35. 0:4 Andreas Mayer, 44. 1:4 Stefan Feuerstein, 56. 2:4 Aleksandar Pakic, 58. 2:5 Fabian Franz, 69. 2:6 Niklas Vogel (Foulelfmeter), 90./+2 2:7 Niklas Vogel

FC Raiffeisen Au – BayWaLamag FC Thüringen 2:1 (1:0)

Torfolge: 29. 1:0 Bernd Muxel (Freistoß), 87. 2:0 Ingo Gasser, 90./+1 2:1 Noah Witwer (Freistoß)

Eco Park Hörbranz – Intersport Schruns 2:4 i. E./1:1 (0:0)

Torfolge: 49. 1:0 Patrick Schäfer, 88. 1:1 Philipp Dorner

Elferschützen: Marcel Ilg, Ahmet Erol bzw. Philipp Dorner, Johannes Ganahl, Fabian Mathies, Ueverton da Silva

Raiffeisen Viktoria Bregenz – FC Lustenau 1907 0:1 (0:1)

Tor: 11. 0:1 Moustafa Kuraishi (Eigentor)

Rote Karte: 73. Moustafa Kuraishi (Viktoria/Tätlichkeit)

SC Tisis – Zimm FC Wolfurt 0:6 (0:2)

Torfolge: 24. 0:1 Harun Erbek (Freistoß), 29. 0:2 Benjamin Neubauer, 57. 0:3 Gilles Ganahl (Foulelfmeter), 75. 0:4 Harun Erbek, 82. 0:5 Serkan Aslan, 86. 0:6 Benjamin Neubauer

Ruech Recycling Langen – IPA Göfis 11:12 i. E./3:3 (1:1)

Torfolge: 6. 0:1 Dominik Bachmann, 9. 1:1 Felix Netzer, 53. 1:2 Andre de Matos, 56. 1:3 David Palombo, 59. 2:3 Dominik Wieczorek, 79. 3:3 Martin Kirchmann (Foulelfmeter)

Elferschützen: Martin Kirchmann, Alexander Hagen, Pascal Forster, David Spettel, Dominik Müller, Alexander Felizeter, Manuel Gunz, Manuel Herbert, Martin Kirchmann, Bernhard Kirchmann, Pascal Forster bzw. Andre de Matos, Serhat Demircan, Martin Bechter, David Palombo, Aaron Mittempergher, Florian Allgäuer, Lukas Lampert, Stefan Gassner, Andre de Matos, Serhat Demircan, Dominik Bachmann, David Palombo

Fohrenburger Rätia Bludenz – typico SV Lochau 2:7 (1:1)

Torfolge: 18. 0:1 Fabio Di Modugno, 25. 1:1 Nemanja Joksimovic, 46. 1:2 Fabio Di Modugno, 48. 1:3 Stefan Maccani (Foulelfmeter), 50. 1:4 Stefan Maccani, 56. 1:5 Georg Bantel, 69. 1:6 Patrick Prantl, 75. 2:6 Hogar Murad (Foulelfmeter), 90. 2:7 Kevin Prantl

Admira Dornbirn 1b – FC Intemann Lauterach 2:4 (1:1)

Torfolge: 11. 1:0 Tobias Dür (Freistoß), 16. 1:1 Thomas Griesebner, 48. 2:1 Jeremy Thurnher, 50. 2:2 Elvis Alibabic (Freistoß), 69. 2:3 Thomas Griesebner, 90./+5 2:4 Elvis Alibabic

Brauerei Frastanz – Metzler W. Brederis 5:4 i. E./2:2 (1:1)

Torfolge: 5. 1:0 Michael Kara, 29. 2:0 Deni Gluhacevic, 57. 2:1 Baris Sahin, 89. 2:2 David Gopp

Elferschützen: Deni Gluhacevic, Adrian Svecak, Jakob Konzett, Niklas Wieser, Kevin Göttfried bzw. Mathias Bechter, Erkan Ergüven, Adem Kum, Dominic Hehle

Cashp. Altach 1b – Sparkasse Feldkirch 5:3 i. E./1:1 (1:1)

Torfolge: 3. 0:1 Jonas Stieger, 11. 1:1 Lukas Fleisch

Elferschützen: Rene Luschnik, Johannes Schmied, Lukas Fleisch, Patrick Rinderer, Nico Schöpf bzw. Lukas Schatzmann, Stefan Plut, Scott Eberscheg

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – FC Nenzing 1:2 (1:1)

Torfolge: 5. 1:0 Abdül Kerim Kalkan, 43. 1:1 Rochus Schallert, 89. 1:2 Maximilian Lässer

Gelb-Rote Karte: 90. Oskar Eller (Nenzing/wiederholtes Foulspiel)

FC Schwarzach 1b – Alfi FC Lingenau 0:7 (0:4)

Torfolge: 3. 0:1 Güney Soylu, 5. 0:2 Andre Spiegel, 44. 0:3 Mario Fink, 45. 0:4 Güney Soylu, 54. 0:5 Kristijan Makovec, 60. 0:6 Güney Soylu, 75. 0:7 Andre Spiegel

Unterberger Automation Nüziders – SV Gaißau 5:3 (3:1)

Torfolge: 6. 1:0 Sebastian Dona, 20. 2:0 Kevin Burtscher, 36. 3:0 Konstantinos Michos, 38. 3:1 David Wurzer, 53. 3:2 Simon Keckeis, 54. 3:3 Elias Schnetzer, 63. 4:3 Lukas Meyer, 88. 5:3 Lukas Meyer

Peter Dach FC Koblach – SW Bregenz heute

Im Lohma, 18 Uhr, SR Brunner

Erne FC Schlins – Admira Dornbirn heute

Sportplatz Untere Au, 18 Uhr, SR Seidler

Hella DSV 1b – SPG Gargellner Bergbahnen Hochm. heute

Sportplatz Haselstauden, 18 Uhr, SR Krizic

FC Mellau 1b – Wälderhaus VfB Bezau heute

Sportplatz Mellau, 18 Uhr

Bike Puchmayr FC Kennelbach – Hella Dornbirner SV heute

Sportplatz Kennelbach, 18.15 Uhr

Simeoni Metallbau FC Andelsbuch – SC Fußach heute

Sportplatz an der Bezegg, 18.30 Uhr, SR Gangl

SC Austria Lustenau Amateure – FC Schwarzach heute

Reichshofstadion, 19 Uhr, SR Iskin

Mohren Dornbirn 1b – Ender Klimatechnik A’stadt heute

Stadion Birkenwiese, 19 Uhr, SR German Böckle

FC Baldauf Doren – FC Renault Malin Sulz heute

Waldstadion-Doren, 19 Uhr, SR Gojic

3. Runde: 22./23. August 2017 (mit den fünf Regionalligateams)

Achtelfinale: 11. November 2017

Viertelfinale: 25. April 2018

Halbfinale: 16. Mai 2018

Finale: 6. Juni 2018 in Hohenems

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.