Albanien besiegt, Pöltl und Co. Runde weiter

18 Punkte gegen Albanien: Jakob Pöltl. Foto: gepa

18 Punkte gegen Albanien: Jakob Pöltl. Foto: gepa

Schwechat. Österreichs Basketball-Herren haben den Aufstieg in die nächste Runde der Qualifikation zur WM 2019 fixiert. Sie bezwangen Albanien vor 1300 Fans im Multiversum in Schwechat 97:63 (48:37). Damit hat sich das ÖBV-Team jedenfalls bereits den zum Weiterkommen notwendigen zweiten Platz in der Gruppe B der Vorqualifikation gesichert.

Die offensiv starken Österreicher führten nach zehn Minuten 33:19. Die Topscorer des ÖBV-Teams waren einmal mehr Rasid Mahalbasic (25) und Jakob Pöltl (18). Die Center verzeichneten zudem neun bzw. sechs Rebounds. In die WM-Qualifikation steigen ab November 32 Teams in acht Vierergruppen ein. Je zwei weitere Spieltage gibt es im Februar und im Juni 2018.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.