Weltcup zu Gast im Montafon

tschagguns. (VN-sb) Am 22. und 23. August wird das Montafon wieder Schauplatz eines FIS-Weltcup-Bewerbs der Nordischen Kombinierer. 65 Sportler aus 15 Nationen werden in Tschagguns und Partenen an den Start gehen. Unter ihnen auch der Deutsche Schanzenrekordhalter Eric Frenzel. Während am ersten Tag nur das Sprung-training und die Qualifikation auf dem Programm stehen, beginnt der Wettkampf am Mittwoch, dem 23. August, um 16.00 Uhr mit dem Springen auf der Schanze des Nordic Zentrums in Tschagguns. Anschließend geht es nach Partenen, wo die Teilnehmer um 19.20 Uhr in die zehn Kilometer lange Rollerski-Strecke starten. Im Anschluss an das Rennen folgt die Siegerehrung bei der Vermuntbahn in Partenen.

Nordische Kombination

FIS Nordische Kombination im Montafon

Internet: montafon.at/nordic-combined

» Der Zeitplan der Veranstaltung

Dienstag, 22. August

Montafon Nordic Zentrum Tschagguns

17.00 Uhr Offizielles Training Springen

19.00 Uhr Qualifikation

Mittwoch, 23. August

Montafon Nordic Zentrum Tschagguns

14.30 Uhr Eröffnung mit Flaggenparade

15.00 Uhr Probedurchgang Springen

16.00 Uhr Sprung-Wettkampf

Vermuntbahn Partenen

18.20 Uhr Training Rollerski

19.20 Uhr Wettkampf Gundersen 10 km

20.00 Uhr Siegerehrung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.