Wiesberger ist mit einer 73er Runde gestartet

Charlotte. Bernd Wiesberger ist mit einer 73er-Runde und somit zwei Schlägen über dem Platzstandard in die PGA Championship in Charlotte gestartet. Der Weltranglisten-32. aus dem Burgenland lag mit diesem Score vorerst im Mittelfeld beim letzten Major-Turnier des Jahres, wobei einige Spieler ihre Auftaktrunde noch nicht begonnen hatten. Fünf Bogeys – auf den Löchern 4, 9, 11, 14 und 17 – brachten den 31-Jährigen um ein besseres Ergebnis. British-Open-Sieger Jordan Spieth benötigte 72 Schläge.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.