Neymar im Mittelpunkt des ersten Clásico

Neymar blieb im Clásico ohne Torerfolg. Foto: afp

Neymar blieb im Clásico ohne Torerfolg. Foto: afp

Miami. Der FC Barcelona hat den ersten Clásico der Saison gewonnen. Beim 3:2-Sieg der Katalanen im Rahmen ihrer USA-Reise gegen Real Madrid erzielten Lionel Messi, Ivan Rakitic und Gerard Piqué die Treffer. Im Mittelpunkt aber stand Neymar und dessen möglicher Wechsel zu Paris SG. Angeblich wollen d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.