0:2 war Nackenschlag für die Austria „neu“

von thomas knobel
Zwei wichtige Protagonisten ihrer Klubs: Der Rieder Ilkay Durmus (vorne) gegen Austrias Jodel Dossou. Foto: gepa

Zwei wichtige Protagonisten ihrer Klubs: Der Rieder Ilkay Durmus (vorne) gegen Austrias Jodel Dossou. Foto: gepa

Lipa-Elf enttäuschte und verlor das Heimdebüt gegen Titelfavorit SV Ried.

Lustenau. Die Lustenauer sind den Platz an der Sonne in der Tabelle wieder los. Im Duell der Austria „neu“ gegen die Austria „alt“ behielt die Truppe aus Ried mit 2:0 die Oberhand. Allerdings hielt die im Vorfeld ob der Voraussetzungen hochstilisierte Partie den Erwartungen nicht stand. Die Zuschaue

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.