Manipulationsverdacht bei Grand-Slam-Partien

Paris. Mehrere Spiele des diesjährigen Wimbledon-Turniers und der French Open stehen offenbar unter Manipulationsverdacht. Wie britische Medien übereinstimmend berichten, untersucht die zuständige Tennis Integrity Unit (TIU) ein Match in Roland Garros und drei Wimbledon-Partien, zwei aus der Qualifi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.