Laimer als teuerster Transfer der Bundesliga

salzburg. Der ganz große Transferkracher ist vor Beginn der heimischen Meisterschaft am Wochenende ausgeblieben. Statt teurer Zugänge setzen die Vereine vermehrt auf heimische Lösungen. Den teuersten Transfer hatte wieder einmal Red Bull Salzburg zu verzeichnen. Allerdings verließ der Mittelfeldspie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.