Kerber verlor, es gibt eine neue Nummer eins

Ist ihre Nummer-eins-Position los: Angelique Kerber.  Foto: reuters

Ist ihre Nummer-eins-Position los: Angelique Kerber.  Foto: reuters

London. Bereits im Achtelfinale von Wimbledon ist für Vorjahres-Finalistin und Nummer eins, Angelique Kerber, das Aus gekommen. Die Deutsche musste sich der als Nummer 14 gesetzten Spanierin Garbine Muguruza mit 6:4, 4:6, 4:6 beugen und verliert damit ihre Position auf dem Tennis-Thron. Entweder Sim

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.