Für Denifl lief es perfekt

Stefan Denifl auf dem Weg zu Platz zwei am Kitzbüheler Horn: Der Tiroler lebt den Traum vom Heimsieg bei der Österreich-Radrundfahrt.  Foto: gepa

Stefan Denifl auf dem Weg zu Platz zwei am Kitzbüheler Horn: Der Tiroler lebt den Traum vom Heimsieg bei der Österreich-Radrundfahrt.  Foto: gepa

Mit Rang zwei bei der Bergankunft auf dem Horn in Gelb, starkes Team Vorarlberg.

Kitzbühel. Bei seiner siebten Teilnahme an der Österreich-Rundfahrt hat es für Stefan Denifl erstmals mit dem Gelben Trikot geklappt. Der kletterstarke Tiroler übernahm nach der Bergankunft auf dem Kitzbüheler Horn als Zweiter der 4. Etappe die Gesamtführung. Der Kolumbianer Miguel Angel Lopez feier

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.