FIFA mit Ungereimtheiten

In Untersuchungen gegen Gianni Infantino soll voreilig entschieden worden sein.

zürich. Einen Monat nach der Ablösung der Vorsitzenden der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes gibt es laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ möglicherweise Ungereimtheiten um FIFA-Präsident Gianni Infantino. Demnach soll die neue Chefin der ermittelnden Ethikkammer, Maria Cl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.