Dopingaffäre Cardoso trübt die Tour-Euphorie

Andre Cardoso lieferte eine positive Dopingprobe auf EPO ab, dem Portugiesen droht eine Vierjahressperre. Foto: ap

Andre Cardoso lieferte eine positive Dopingprobe auf EPO ab, dem Portugiesen droht eine Vierjahressperre. Foto: ap

Die Große Schleife hat noch nicht begonnen, da ist das Thema Doping wieder präsent.

Düsseldorf. Bestürzung, Ratlosigkeit, Häme: Die Doping­affäre um Andre Cardoso hat die Tour de France schon vor dem Auftakt am Samstag in Düsseldorf kalt erwischt. Was als prächtiges, spektakuläres und vor allem sauberes Radsportfest am Rhein geplant war, bringt die Erinnerungen an alte, schlimme Ze

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.