McLeod blieb nur knapp über dem Weltrekord

Nur eine Zehntelsekunde fehlte: Omar McLeod. Foto: apa

Nur eine Zehntelsekunde fehlte: Omar McLeod. Foto: apa

Sacramento. Am beeindruckendsten war beim Leichtathletik-Meeting in Sacramento die Vorstellung von Omar McLeod. Der Olympiasieger aus Jamaika markierte über 110 m Hürden in 12,90 Sekunden Jahresweltbestleistung. Der WM-Favorit blieb nur um eine Zehntelsekunde über dem fünf Jahre alten Weltrekord des

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.