Auf Klien wartet ein heißer Sommer

Christian Klien hat sich mit dem Jaguar-GT3 in Portugal bei einem 14-Stunden-Test für das Rennen von Paul Ricard vorbereitet.  Foto: efr

Christian Klien hat sich mit dem Jaguar-GT3 in Portugal bei einem 14-Stunden-Test für das Rennen von Paul Ricard vorbereitet. Foto: efr

Hohenemser fährt mit dem Jaguar in Paul Ricard, danach folgen Renntermine in Japan.

PAul Ricard. (dg) Das Emil-Frey-Jaguar-Racing-Team ist für den dritten Meisterschaftslauf zum Blancpain-GT-Series-Endurance-Cup (BEC) gewappnet. Im französischen Paul Ricard findet am Wochenende eines der Highlights des Jahres statt: Am Samstag um Punkt 18 Uhr starten die GT3-Supersportwagen in das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.