Lucas Auer mit toller Premiere

Platz zwei in Spielberg: „Fremdgänger“ Lucas Auer.  Foto: noger

Platz zwei in Spielberg: „Fremdgänger“ Lucas Auer. Foto: noger

spielberg. (dg) DTM-Shootingstar Lucas Auer bestritt seine ersten beiden Rennen in einem GT-Sportwagen. Bei der dritten Station zur ADAC-GT-Masters-Rennserie auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg bestritt der 22-jährige Kufsteiner – zusammen mit Sebastian Asch – auf einem Mercedes-AMG-GT3 des Mücke-Tea

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.