Volleyball-Team verpasst Finale der Weltliga

Eine Niederlage zu viel: Alexander Berger.  Foto: apa

Eine Niederlage zu viel: Alexander Berger. Foto: apa

Linz. Österreichs Volleyball-Nationalteam der Herren verpasste beim Heimturnier in Linz die Qualifikation für das Weltliga-Finale in Mexiko. Die Auswahl gewann zwar gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Deutschland sensationell mit 3:1 (20,-27,28,23) und Olympiateilnehmer Mexiko mit 3:2 (-21,20,-1

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.