Moldau bleibt nach 2:2 Letzter

Alexandru Dedov erzielte den Treffer zum 2:0 für Moldau.  gepa

Alexandru Dedov erzielte den Treffer zum 2:0 für Moldau. gepa

Chisinau. Keinen Sieger hat das Duell der Nachzügler in der Österreich-Gruppe D gebracht. Trotz einer 2:0-Pausenführung musste sich Schlusslicht Moldau im Heimspiel gegen Georgien mit einem 2:2 zufriedengeben. Die Tore in Chisinau erzielten Radu Ginsari (15.) und Alexandru Dedov (36.) bzw. Giorgi Me

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.