Lienhard sprintet bei Klassiker aufs Podest

von Angelika Kaufmann-Pauger
Fabian Lienhard wurde Dritter bei Rund um Köln. Foto: Verein

Fabian Lienhard wurde Dritter bei Rund um Köln. Foto: Verein

Radteam-Vorarlberg-Fahrer zeigt als Dritter bei Rund um Köln auf.

köln. (akp) Bei der 101. Austragung des Eintagesrennens Rund um Köln sicherte sich Fabian Lienhard vom Radteam Vorarlberg den dritten Rang. Der Schweizer verzeichnete mit einem starken Auftritt sein wichtigstes Topresultat dieser Saison. Sein Landsmann Gian Friesecke komplettierte das Teamergebnis m

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.