Ein Comeback der Extraklasse

David Bargehr (r.) und Lukas Mähr behaupten sich bei der 470er-WM in Griechenland als Gesamt-Zweite weiter im Spitzenfeld und befinden sich auf dem Weg in Richtung Medal Race. Foto: Verband

David Bargehr (r.) und Lukas Mähr behaupten sich bei der 470er-WM in Griechenland als Gesamt-Zweite weiter im Spitzenfeld und befinden sich auf dem Weg in Richtung Medal Race. Foto: Verband

Segelduo David Bargehr und Lukas Mähr zeigt als Zweite beim Weltcupfinale groß auf.

Bregenz. (VN-jd) Ende Dezember sorgte das YC-Bregenz-Duo Benjamin Bildstein/David Hussl beim Weltcup-Finale vor Melbourne in der 49er-Klasse für den historischen ersten Vorarlberger Gesamterfolg im Segel-Weltcup. Sechs Monate später setzten David Bargehr und Lukas Mähr beim Weltcup-Finale vor Santan

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.