Schwerer Gang nach Rumänien

Martina Goricanec hält bei 99 Toren in 59 Länderspielen. gepa

Martina Goricanec hält bei
99 Toren in 59 Länderspielen. gepa

Oradea. (VN-jd) Die Hürde scheint fast unüberwindbar: Auf Österreichs Handballfrauenteam wartet im Play-off der WM-Qualifikation das „Hammerlos“ Rumänien, WM-Dritter 2015 bzw. EM-Fünfter 2016. Im ersten Duell muss die ÖHB-Equipe mit der Feldkircherin Martina Goricanec und Tamara Bösch aus Lustenau a

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.