25 Rennen sind zu viel, Alonso würde aufhören

Lebensqualität geht vor: Fernando Alonso. Foto: apa

Lebensqualität geht vor: Fernando Alonso. Foto: apa

Montreal. Fernando Alonso kann einem Mammutkalender in der Formel 1 nichts abgewinnen. Käme es zu womöglich 25 Rennen in einem Jahr, würde der Ex-Weltmeister aus Spanien aussteigen. Das bekräftigte Alonso vor dem Großen Preis von Kanada. Lebensqualität sei dann wichtiger als noch ein paar Jahre in d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.