Neutraler Status für drei Damen aus Russland

LAusanne. Der Leichtathletik-Weltverband (IAAF) hat drei russischen Aktiven das Startrecht bei internationalen Bewerben zuerkannt. Die Ex-400-m-EM-Zweite Xenia Aksjonowa, Ex-Speerwurf-Europameisterin Vera Rebrik und Vera Rusakowa dürfen demnach als „neutrale Athleten“ antreten. Damit haben bisher 15

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.