EM-Premiere für Nicole Weinl

Weinl ist bei der EM mit Reifen und Band im Einsatz. Foto: VN/DS

Weinl ist bei der EM mit Reifen und Band im Einsatz. Foto: VN/DS

Röthis. (VN-jd) Von Freitag bis Sonntag wird in Budapest die Europameisterschaft in der Rhythmischen Gymnastik ausgetragen. Mit dabei unter den 85 Elite- und 150 Juniorinnen-Gymnastinnen aus 36 Nationen aus heimischer Sicht ist Nicole Weinl. Die 20-jährige Röthnerin, die im Herbst in Wien mit ihrem Studium begonnen hat, ist kurzfristig für die zu Beginn der Woche verletzte Steirerin Natascha Wegscheider ins EM-Aufgebot gekommen und wird bei ihrem ersten EM-Einsatz in der Elite an den Geräten Reifen und Band zum Einsatz kommen. Angeführt wird das ÖFT-Eliteteam von Olympiastarterin Nicol Ruprecht (T), neben Weinl wird auch Anastasia Potemkina (W) ebenfalls zwei Disziplinen absolvieren.

Bei den kontinentalen Titelkämpfen in Ungarn zudem dabei als Kotrainerin ist die zweimalige Olympiastarterin Caroline Weber und Kampfrichterin Annires Marchetti.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.