Hard mit Sieg in Kufstein

von thomas knobel
Altachs Amateurcoach Didi Berchtold setzt auf den Heimvorteil. Stiplovsek

Altachs Amateurcoach Didi Berchtold setzt auf den Heimvorteil. Stiplovsek

Semih Yasar erzielt das Goldtor. In Dornbirn steigt heute das letzte Westliga-Saisonderby.

Schwarzach. Zum Auftakt der 28. Runde lieferte Hard aus heimischer Sicht die positive Überraschung. Die Elf von Oliver Schnellrieder feierte in Kufstein einen knappen 1:0-Sieg – und das verdientermaßen. Damit ist man nun schon fünf Spiele ungeschlagen. Matchwinner war Semih Yasar, der einen Sololauf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.