SSV Schoren bleibt der Primus in Vorarlberg

Julia Csizmadia wechselt zu Goldach-Rorschach. steurer

Julia Csizmadia wechselt zu Goldach-Rorschach. steurer

Dornbirn. (VN-jd) Die Würfel sind gefallen und der SSV Dornbirn-Schoren hat seine Nummer-eins-Position aus heimischer Sicht in der Women Handball Austria League für eine weitere Saison bestätigt. Ohne zu glänzen setzte sich der Schulsportverein aus der Messestadt bei Schlusslicht Korneuburg mit 26:2

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.