Rookie vom Bodensee will überzeugen

Lucas Auer (l.) und René Rast fiebern dem Saisonstart in der DTM-Meisterschaft entgegen.  Foto: Noger

Lucas Auer (l.) und René Rast fiebern dem Saisonstart in der DTM-Meisterschaft entgegen. Foto: Noger

René Rast und der Tiroler Lucas Auer wollen in DTM ihr großes Potenzial ausschöpfen.

Bregenz. (VN-dg) Aus Vorarlberger Sicht bleibt das Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) auch nach dem Abgang von Timo Scheider interessant: Mit dem Wahl-Bregenzer René Rast und dem Kufsteiner Lucas Auer, dem Neffen des neuen DTM-Chefs Gerhard Berger, gibt es zwei Fahrer, die es zu beobachten gilt. Aue

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.