Derby gewonnen und Trainer Watzl verlängert

Hohenems-Urgestein Kevin Jenni beendete nach dem Derby seine aktive Karriere.  Foto: VN/Sams

Hohenems-Urgestein Kevin Jenni beendete nach dem Derby seine aktive Karriere. Foto: VN/Sams

Hohenems. (VN-jd) Am letzten Spieltag der HVW-Landesliga der Männer lieferten sich die Handballteams des HC Tectum Hohenems und des HC Sparkasse BW Feldkirch ein packendes Duell auf Augenhöhe. Vor 500 Zuschauern lagen die Gastgeber mit 7:4 (15.) vorne, ehe die Blau-Weißen mit einem 13:5-Lauf das Spi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.