Hofherr auf dem Weg an die europäische Spitze

Laurin Meusburger wurde Sechster im Austria Cup.  Foto: Verband

Laurin Meusburger wurde Sechster im Austria Cup. Foto: Verband

Vorarlbergs Sportkletterer auf regionalen und internationalen „Wänden“ im Einsatz.

Bürs. (VN-jd) Hochbetrieb herrschte wieder einmal in der Klimmerei in Bürs. Im Rahmen des Austria Climbing Boulder Cup gab sich Österreichs Elite im Bouldern ein Stelldichein im Ländle. Aus heimischer Sicht erreichte Laurin Meusburger (AV Dornbirn) in der Herrenklasse (24 TN) das Finale und belegte Rang sechs. In den Nachwuchsklassen ging es zudem um die nationalen Titel und Medaillen. Herausragend dabei Johannes Hofherr (AV Feldkirch), der sich in der Jugend-B-Klasse den Vizemeistertitel sicherte. Für den 15-jährigen Frastanzer war es nach Silber im Vorstieg bereits die zweite ÖM-Medaille innert weniger Tage. Andreas Hofherr kam in derselben Altersklasse ebenfalls ins Finale und wurde Sechster.

Das nächste Ausrufezeichen setzte Johannes Hofherr beim European Youth Cup im Bouldern in Graz. Unter 47 Kletterern qualifizierte er sich als Zweiter souverän für das Finale der besten Acht und beendete den Wettkampf als bestklassierter Österreicher auf dem vierten Rang. Ebenfalls im Einsatz in Graz war Laurin Meusburger. Allerdings musste sich der AV-Dornbirn-Athlet unter 37 Startern in der Juniorenklasse (Jg. 1998/99) mit dem 30. Rang begnügen.

Dornbirn stellt fünf Meister

Am folgenden Tag wurden in der Klimmerei die Landesmeister im Bouldern ermittelt. Mit fünf ersten, vier zweiten und einem dritten Platz war der AV Jugend Dornbirn der erfolgreichste Verein. Dahinter folgten der AV Jugend Bludenz mit sieben Podestplätzen (2/2/3) bzw. der AV Jugend Egg mit sechs Top-3-Rängen (2/2/2). Komplettiert wird die Medaillenbilanz durch den AV Jugend Feldkirch mit fünf Medaillen (2/1/2) und den Naturfreunden Jugend Bludenz mit einer Gold- sowie je drei Silber- und Bronzemedaillen.

Bereits kommenden Samstag (Beginn um 9 Uhr, Finale ab 14.30 Uhr) wird in der K1-Kletterhalle in Dornbirn die Nachwuchs-Landesmeisterschaft (U 18 bis U 8) in den Disziplinen Lead und Speed ausgetragen.

<p class="caption">Nach ÖM-Silber im Vorstieg wurde Johannes Hofherr auch nationaler Vizemeister in der U-16-Klasse in der Disziplin Bouldern. Foto: verband</p>

Nach ÖM-Silber im Vorstieg wurde Johannes Hofherr auch nationaler Vizemeister in der U-16-Klasse in der Disziplin Bouldern. Foto: verband

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.