Brändle zeigte bei Klassiker als Fünfter auf

Brändle kam in einer Dreiergruppe als Fünfter ins Ziel.  Foto: Trek

Brändle kam in einer Dreiergruppe als Fünfter ins Ziel. Foto: Trek

Zottegem. Der Hohenemser Matthias Brändle (27) hat zum Auftakt des Radrennens „Drei Tage von De Panne“ den fünften Platz belegt. Der Profi des Trek-Rennstalls hatte nach 205 Kilometern von De Panne nach Zottegem 34 Sekunden Rückstand auf Solosieger Philippe Gilbert aus Belgien. In der Gesamtwertung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.