„Man kann immer dazulernen“

Herren-Renndirektor Markus Waldner zeigt sich mit dem neuen Riesentorlauf-Ski zufrieden. Foto: gepa

Herren-Renndirektor Markus Waldner zeigt sich mit dem neuen Riesentorlauf-Ski zufrieden. Foto: gepa

FIS-Renndirektor Markus Waldner analysiert die Skisaison und blickt zu den Winterspielen.

Schwarzach. Markus Waldner, der Renndirektor des Internationalen Skiverbandes (FIS) für die alpinen Ski-Herren, hat zum Saisonfinale in Aspen im Interview mit der Austria Presse Agentur Stellung zur Weltcupsaison genommen. Der Südtiroler blickte auch bereits in den kommenden Winter, der als Höhepunk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.