EHC verlor in der Overtime, die VEU durch ein Eigentor

von Heimo Kofler
EHC-Stürmer Petr Vala gegen eine slowenische Übermacht.  Foto: ds

EHC-Stürmer Petr Vala gegen eine slowenische Übermacht. Foto: ds

2:3-Niederlage von Lustenau in Jesenice, Feldkirch strauchelte in Asiago mit 2:5.

Schwarzach. (VN-ko) Bittere 2:3-Niederlage für den EHC Alge Elastic Lustenau vor 3000 Zuschauern in Jesenice. Die Sticker führten nach einem Tor in Überzahl von Petr Vala (2.) bis Sekunden vor dem Ende des Mitteldrittels mit 1:0. Vier Sekunden vor der Sirene gelang aber Nate DiCasmirro der Ausgleich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.