Austria adé, Chabbi nun in Ried

von Christian Adam
Lassaad Chabbi in Aktion. Der Tunesier mit österreichischem Pass übernimmt beim SV Ried die Mission „Klassenerhalt“. Foto: gepa

Lassaad Chabbi in Aktion. Der Tunesier mit österreichischem Pass übernimmt beim SV Ried die Mission „Klassenerhalt“. Foto: gepa

Der 55-jährige UEFA-Pro-Lizenz-Anwärter unterschrieb Vertrag bis Sommer 2019.

Lustenau, Ried. Am 15. März 2015 hatte er sein Amt als Chefcoach bei der Lustenauer Austria angetreten, gut zwei Jahre später (1. März 2017) wechselt er zur SV Ried. Lassaad Chabbi ist bei den Grün-Weißen ab sofort Geschichte, sein neues Betätigungsfeld ist im Innviertel. Der 55-Jährige, der derzeit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.