Burgstaller feierte Treffer mit „Darts-Jubel“

Schalke ist nach dem 2:0-Heimsieg über Lieblingsgegner Hertha BSC Berlin weiter auf dem Vormarsch. Das Führungstor der „Königsblauen“ erzielte der Kärntner Guido Burgstaller, der danach gemeinsam mit Landsmann Alessandro Schöpf einen „Darts-Jubel“ vollführte. „Wir haben seit ein paar Tagen eine Dart

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.