14 Jahre sind genug: Abfahrer wollen endlich Edelmetall

Der Österreicher Hannes Reichelt im Abfahrtstraining in St. Moritz.  Foto: apa

Der Österreicher Hannes Reichelt im Abfahrtstraining in St. Moritz. Foto: apa

2003 gewann Michael Walchhofer als letzter ÖSV-Abfahrer Gold, auch in St. Moritz sind andere die Favoriten.

St. Moritz. Das Quartett Vincent Kriechmayr, Hannes Reichelt, Max Franz und Matthias Mayer will ebendort den Kreis nun schließen und die erste Abfahrtsmedaille seit Bormio 2005 (Bronze durch Michael Walchhofer) überhaupt holen. Und sich gleichzeitig für das Debakel 2015 rehabilitieren, als Mayer als

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.