Hirscher ist Olympia-müde

Pyeongchang sind die letzten Winterspiele für den Salzburger.

München. Marcel Hirscher plant nach den Spielen 2018 in Pyeongchang das Ende seiner olympischen Karriere. „Fix ist nichts, aber der Plan ist, dass die Winterspiele in Südkorea meine letzten sind“, sagte der 27-Jährige im Interview mit den „Stuttgarter Nachrichten“.

Der Olympia-Zweite von 2014 im Slal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.