Die Weltbesten in der U-23-Klasse

Thomas Steu und Lorenz Koller holten bei Heim-WM in Igls Gold im Doppelsitzer.

igls. (VN-jd/akp) Allen Grund zum Jubeln gab es für die österreichischen Kunstbahnrodler bei der Heim-WM in Innsbruck-Igls. Das Duo Thomas Steu aus Bludenz und sein Tiroler Doppelpartner Lorenz Koller sicherten sich mit dem zehnten Gesamtrang den Sieg in der U-23-Wertung. Damit eroberten sie nach EM

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.