Carvalho rettete Punkt für FCD

Die Messestädter stehen derzeit auf einem Abstiegsplatz. sams

Die Messestädter stehen derzeit auf einem Abstiegsplatz. sams

dornbirn. (VN-tk) Nichts wurde es aus dem erhofften Trainereffekt für den FC Dornbirn. In Spiel eins nach der Ära von Peter Jakubec gelang den Rothosen unter Interimscoach Erwin Wawra vor der enttäuschenden Kulisse von 300 Fans auf der Birkenwiese gegen Pinzgau/Saalfelden nur ein 1:1-Heimremis.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.