Ausschreitungen und Austria-Sieg

Vor und nach dem Wiener Derby, das die Austria mit 2:0 gewann, flogen die Sessel.

Wien. Ausgerechnet im 319. Wiener Derby hat Rapid die erste Bundesliga-Heimniederlage im Allianz-Stadion kassiert. Die Grün-Weißen mussten sich der Austria mit 0:2 geschlagen geben und verloren zudem Stefan Schwab und Stephan Auer durch Verletzungen. Für die „Veilchen“ war es der 116. Derby-Sieg ins

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.