Kyrgios ist bis Jänner gesperrt

London. Wegen seiner jüngsten Entgleisungen in Schanghai hat die ATP den bereits vorbelasteten Tennisprofi Nick Kyrgios für acht Turnierwochen bis zum 15. Jänner 2017 gesperrt, zudem muss er 25.000 Dollar zahlen. Der Australier will nun psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.