Die Verletzung schockt Schalke

Gelsenkirchen. Nach dem Schock verkam für Schalke das 1:1 in Augsburg zur Nebensache – und am nächsten Tag wurde es noch schlimmer als befürchtet. Die Rückkehr von Trainer Markus Weinzierl an seine alte Wirkungsstätte wurde überschattet von der schweren Verletzung des jungen Schweizers Breel Embolo.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.