Mit viel Mut nach Minsk

von markus krautberger
Luca Raschle und seine Roten Teufel fliegen mit breiter Brust zum EHF-Cup-Rückspiel nach Minsk.  Foto: gepa

Luca Raschle und seine Roten Teufel fliegen mit breiter Brust zum EHF-Cup-Rückspiel nach Minsk. Foto: gepa

Alpla HC Hard fährt mit einem Drei-Tore-Polster zum Rückspiel im EHF-Cup nach Minsk.

Hard. Der Harder-Handball-Express begibt sich am Wochenende per Flugzeug auf Reisen. Abflug Samstag Früh, und via Wien geht es nach Weißrussland in die Hauptstadt Minsk. Dort wartet am Sonntag, 17 Uhr das Rückspiel gegen SKA Minsk im EHF-Cup auf die Roten Teufel vom Bodensee in das die Truppe von Ha

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.