Bregenz schrieb in der Fremde erstmals an

23:17-Erfolg von Tobias Varvne und Kollegen beim Tabellenschlusslicht in Linz.

Linz. (VN) Erste Auswärtspunkte für Trainer Robert Hedin und sein Team. 22 Minuten lang hielt der HC Linz in der Handballliga Austria gegen Bregenz mit, ging 4:3, 6:5 und 8:7 in Führung. In der zweiten Halbzeit übernahm aber der Rekordmeister das Heft, brachte sich mit dem zweiten Triple-Torerfolg 1

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.