VC Dornbirn im Cup-Achtelfinale

Jubelten: Beata Horvath, Katherina Lerch, Veronika Reiner, Ana-Lena Sindler, Johanna Lerch. Lerch

Jubelten: Beata Horvath, Katherina Lerch, Veronika Reiner, Ana-Lena Sindler, Johanna Lerch. Lerch

Dornbirn. Eine lockere Übung war der Aufstieg der Damen des VC Dornbirn ins Achtelfinale des österreichischen Volleyball-Cupbewerbs, wo man auf Sokol Post trifft. Weil die Ti Volleys nur mit der Landesligaelf angereist waren, setzte sich die Mannschaft von Ludwig Horvath mit 3:0 (25:12, 25:7, 25:13)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.