Jäger feiert WM-Debüt

von Angelika Kaufmann-Pauger
165,7 Kilometer bei 42 Grad Hitze erwarten Radprofi Patrick Jäger morgen im U-23-WM-Straßenrennen. Foto: akp

165,7 Kilometer bei 42 Grad Hitze erwarten Radprofi Patrick Jäger morgen im U-23-WM-Straßenrennen. Foto: akp

Der Klauser vom Team Vorarlberg ist morgen im U-23-Straßenrennen am Start.

doha. (VN-akp) Das heutige WM-Einzelzeitfahren in Doha in Katar geht nach der Absage des Hohenemser Radprofis Matthias Brändle ohne österreichische Beteiligung über die Bühne. Der 26-jährige musste sich einer Mandeloperation unterziehen. Sein Ersatzmann Georg Preidler (St) kann nach einem Trainingss

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.