Defensiv-Aussetzer bei Pleite

Serbiens Aleksandar Mitrovic bezwang den Götzner Ramazan Özcan gleich zweimal, wobei der ÖFB-Goalie jeweils chancenlos war. Foto: Reuters

Serbiens Aleksandar Mitrovic bezwang den Götzner Ramazan Özcan gleich zweimal, wobei der ÖFB-Goalie jeweils chancenlos war. Foto: Reuters

Österreich verlor trotz eines guten Ramazan Özcan im Tor das Quali-Spiel in Belgrad gegen Serbien mit 2:3.

Belgrad. Österreichs Nationalelf hat auf dem Weg zur WM 2018 in Russland einen Rückschlag erlitten. Die ÖFB-Auswahl verlor am Sonntag in der Qualifikation in Belgrad gegen Serbien nach einem offenen Schlagabtausch mit 2:3. Das Team von Marcel Koller fiel damit in der Gruppe D mit vier Punkten nach d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.